#1

Prothetik:
Ästhetischer Zahnersatz mit exzellentem Tragekomfort.

Funktionelle Lösungen
mit hoher Lebensdauer

Die formvollendete Gestaltung von Brücken, Kronen, Prothesen & Co. unterliegt hochkomplexen Zusammenhängen. Unsere gnathologische Kompetenz erlaubt uns maßgeschneiderte Lösungen mit höchsten Ansprüchen an Optik, Tragekomfort und Funktion.


Zu Ihrer Information

Meine Website ist noch nicht in allen Bereichen vollständig befüllt. Ab Februar ´19 freuen wir uns darauf, Ihnen alle Inhalte in vollständiger Form präsentieren zu dürfen.


#2

Anwendungsbereiche &
Behandlungsbeispiele

Welche Beeinträchtigungen können prothetisch behoben werden?

#3
11 Okt 18 /

Zahnarzt München / VeneersProthetik

Vor und nach der Behandlung: Veränderung der Formgebung der Zähne durch Veneers

Der Patient wurde mit Zahnlücken und stark verfärbten Zähnen in meiner Zahnarztpraxis in München vorstellig…

11 Okt 18 /

Zahnarzt München / VeneersProthetik

Vor und nach der Behandlung: schiefe Zähne weichen harmonierenden Frontzähnen

Die Zahnformen der Patientin wirkten disharmonisch und störten die Symmetrie eines schönen Lächelns…

11 Okt 18 /

Zahnarzt München / VeneersProthetik

Vor und nach der Behandlung: Veränderung der Formgebung der Zähne durch Veneers

Der Patient wurde mit Zahnlücken und stark verfärbten Zähnen in meiner Zahnarztpraxis in München vorstellig…

11 Okt 18 /

Zahnarzt München / VeneersProthetik

Vor und nach der Behandlung: schiefe Zähne weichen harmonierenden Frontzähnen

Die Zahnformen der Patientin wirkten disharmonisch und störten die Symmetrie eines schönen Lächelns…

#4

Eigenschaften
Zahnersatz & Prothetik

Nach dem Vorbild der Natur.

Ob Prothese, mehrteilige Brücke oder hauchdünnes Veneer – eine prothetische Sanierung kann eine hochkomplexe Aufgabe darstellen:

Für die einwandfreie und störungsfreie Funktion muss perfekter Zahnersatz das Zusammenspiel von Verzahnung und Kiefergelenken berücksichtigen. Auch das Wohlempfinden des Patienten und die Lebensdauer der Prothetik hängt unmittelbar von deren Funktion ab.

Die mit unserem zahntechnischen Meisterlabor gemeine gnathologische Kompetenz erlaubt uns erstklassige prothetische Lösungen und Konstruktionen:

#5

Zahnersatz & Prothetik

Lösungen und Konstruktionen

Für die Neugestaltung oder Ergänzung des Kausystems gibt es eine Vielzahl prothetischer Varianten. Je nach Beschwerdebild, Wünschen und Bedürfnissen des Patienten kommen folgende Varianten zum Einsatz:

Festsitzender Zahnersatz

Keramische Vollkronen

Bei tiefgeschädigten Zähnen oder nach Wurzelbehandlungen wirken Vollkronen aus gefräster Keramik stabilisierend und ersetzen fehlende Zahnsubstanz stark geschwächter Zähne.

Bereits vorhandene, unbrauchbare Kronen mit Metallkern lassen sich bestens gegen diese rein keramische Variante tauschen. Ihre glatte Oberfläche und biomimetische Form unterscheidet sich nicht vom natürlichen Vorbild und gibt das gute Gefühl eigener Zähne.

Brücken

Nicht immer ist es notwendig, fehlende Zähne durch Implantate zu ersetzen. Häufig ist eine Brücke die bessere Alternative – insbesondere wenn an die Lücke angrenzende Zähne mit größeren Füllungen versehen oder überkront sind.

Die Überkronung angrenzender Zähne mit Vollkronen zuzüglich des Brückenglieds, welches zwischen den Vollkronen hängt, bedeutet einen wesentlich geringeren Zeitaufwand als dies mit einem Implantat der Fall wäre.

Da Kaukräfte den Unterkiefer verwinden, besteht die Gefahr dass sich starre Brücken lockern. Aus diesem Grund verwende ich im Unterkiefer ausschließlich Brücken mit einem Teilungsgeschiebe aus gefräster, reiner Keramik.

Die Formgebung und Gestaltung der Oberfläche lässt der Zunge ausreichend Platz und integriert sich bereits nach kurzer Zeit ganz natürlich im Mund.

Teilkronen

Teilkronen bieten eine exzellente farbliche Anpassung und ermöglichen widerstandsfähige, zierliche Zahnrekonstruktionen. Im Vergleich zu Vollkronen spart der Einsatz von Teilkronen bis zu 60 Prozent an Zahnsubstanz ein.

Teilkronen bestehen aus stabilsten Press-Keramiken. Die Passgenauigkeit der Verzahnung, das natürliche Gefühl und die hochwertige Ästhetik führen nach dem Einsetzen jeglicher adhäsiver Keramiken zu schnellem Wohlbefinden.

Ihre hohe Belastbarkeit erhalten Teilkronen durch die adhäsive Verklebung mit der Zahnsubstanz. Zum Ausschluß jeglicher Feuchtigkeit verwenden wir bei der Verklebung einen Kofferdamm. Dadurch sichern wir eine dauerhaft dichte Verklebung für viele Jahre.

Inlays

Keramikinlays verschließen durch Karies verletzte Zähne dauerhaft. Im Gegensatz zu Kunststofffüllungen widersteht die Oberfläche keramischer Inlays der Kaubelastung über Jahre ohne an Substanz zu verlieren, wodurch Verzahnung und Biss stabil bleiben.

Ihre hohe Belastbarkeit erhalten die Inlays ebenfalls durch die adhäsive Verklebung mit der Zahnsubstanz. Zum Ausschluß jeglicher Feuchtigkeit verwenden wir bei der Verklebung einen Kofferdamm. Dadurch sichern wir eine dauerhaft dichte Verklebung für viele Jahre.

Table Tops

Als Table Tops bezeichnet man Teilkronen aus hauchdünner Keramik. Table Tops ergänzen fehlende Zahnkontakte der Backenzähne und verbessern so die Abstützung der Kiefer.

Mit Tabel Tops gleiche ich, ohne gesunde Zähne stark zu beschleifen, die Höhe der Bisslage aus.
Wenn eine ungleichmässige Verzahnung ursächlich für CMD Beschwerden ist.

Ihre hohe Belastbarkeit erhalten Table Tops durch die adhäsive Verklebung mit der Zahnsubstanz. Zum Ausschluß jeglicher Feuchtigkeit verwenden wir bei der Verklebung einen Kofferdamm. Dadurch sichern wir eine dauerhaft dichte Verklebung für viele Jahre.

Veneers

Die extrem dünnen Verblendschalen aus Keramik verwende ich vorzugsweise im Frontzahnbereich. Ihr Einsatzspektrum ist nahezu unbegrenzt:

Neben der Stabilisierung Schneidezähne, ermöglichen Veneers vielseitige Korrekturen: von der Form über die Farbe, Länge, Stellung bis hin zur Drehung von Zähnen.

Hier erfahren Sie mehr über unsere Veneer-Behandlung

Klebebrücken

Klebebrücken ersetzen fehlende Zähne, oftmals im Bereich der unteren Schneidezähne: anhand eines unsichtbaren Metall- oder Keramikplättchens wird sie auf der Rückseite eines Nachbarzahns befestigt und in die Lücke eingepasst.

Ich verwende diese Technik häufig bei Kindern und der Nichtanlage einzelner Zähne, um die Wachstumsphase des Knochens bis zum 20. Lebensjahr nicht zu stören. Im Anschluss kann beruhigt eine Implantation in der Lücke erfolgen.

Die Klebebrücke ist auch als Alternative zur Implantation bei Erwachsenen geeignet, im Frontzahnbereich von Ober- und Unterkiefer.

Teilveneers

Häufig fehlen nur kleine Details, um einem Zahn die perfekte Ästhetik zu verleihen:

So können beispielsweise Lücken zwischen den Schneidezähnen geschlossen werden, indem kleinste Keramikteilchen, welche unter dem Mikroskop hergestellt werden, adhäsiv seitlich am Zahn befestigt werden.

Herausnehmbarer Zahnersatz / Hybridprothetik

Teleskopierender Zahnersatz

Teleskopierender Zahnersatz kann eine sinnvolle Alternative zu umfangreichen Implantationen darstellen:

Fehlen mehrere Zähne und die restlichen Zähne erlauben auf Grund ihrer Verteilung keine Brücke, so ist bedingt herausnehmbarer Zahnersatz die beste Möglichkeit, das Gefühl fester Zähne wiederzugewinnen.

Das Prinzip

Eine herausnehmbare Brücke besteht aus zwei Teilen: den eigenen festen Zähnen, die überkront werden. Und der herausnehmbaren Brücke, die sich auf den eigenen Zähnen verankert.

Für die Erhaltung des Geschmacksinns und ein angenehmes Tragegefühl belassen wir den Gaumen völlig frei – ohne Stabilisierungsbügel und Co.

Die Vorgehensweise

Alle Zähne des betroffenen Kiefers werden für Kronen präpariert und erhalten kleine Käppchen aus Keramik. Die herausnehmbare Brücke besitzt an Stelle der Käppchen passende Kronen. Diese Doppelkronen gleiten beim Einsetzen der Brücke mikrometergenau über die Käppchen. So gleitet die Brücke über alle Zähnen des Kiefers und erhält eine hohe Stabilität. Fehlende Zähne werden durch Kunststoffzähne ersetzt und schließen alle Lücken des Kiefers.

Der Tragekomfort ähnelt dem einer festen Brücke über alle Zähne.

Die Pflege

Zur Pflege sollte die Brücke mindestens zweimal täglich abgenommen werden. Die Reinigung erfolgt

  • außerhalb des Mundes an der Brücke selbst sowie
  • innerhalb des Mundraums an den verbliebenen überkronten Zähnen.

Nach der Reinigung kann der Zahnersatz auch über Nacht wieder eingesetzt werden.

Besonders vorteilhaft ist die Möglichkeit der Reinigung durch Pflegepersonal: der Zahnersatz selbst lässt sich herausnehmen und die durch keramische Käppchen geschützten Zähne sind weniger kariesanfällig.

Teleskopierender Zahnersatz kann gemäß meinen Erfahrung über Jahrzehnte getragen werden kann. Selbst bei Änderungen des Zahnbestandes durch eine vereinzelte Zahnentfernung oder nach Parodontitisbehandlungen mit Veränderungen des Knochens kann die Brücke ohne große Änderungen weiterverwendet werden. Die Kosten bleiben damit dauerhaft gering.

Stegprothese auf Implantaten

Bei völliger Zahnlosigkeit empfehle ich im Ober- wie Unterkiefer mindestens vier, besser jedoch sechs Implantate strategisch verteilt zu implantieren.

Die Implantate werden daraufhin mit einem zierlichen Steg aus Metall oder Keramik prothetisch verbunden. Die herausnehmbare Brücke gleitet passgenau auf diesen Steg.

Die Stegprothese unterscheidet sich ästhetisch und funktionell kaum von festsitzendem Zahnersatz. Ähnlich wie die herausnehmbare Teleskop-Brücke wird die Konstruktion gaumenfrei gestaltet. Dies gibt der Zunge ausreichend Spielraum, fördert den Geschmackssinn und erleichtert das Sprechen mit dem neuen Zahnersatz.

Besonderheiten der Stegprothese

Aus anatomischen Gründen trennen wir jeden Steg im Oberkiefer in eine linke und rechte Hälfte. So vermeiden wir eine Blockierung der zentralen Schädelsuturen (Schädelplatten). Verblockungen der Nahtstellen an den Schädelplatten können zu dauerhaften Kopfschmerzen oder anderen anhaltenden Beschwerden führen.

Pflege

Für eine optimale Pflege der Implantate und des Zahnfleisches ist die Brücke herauszunehmen. Dies sollte
Die Brücke selbst sollte mindestens zweimal täglich zur Reinigung herausgenommen werden.

Bei Krankenhausaufenthalten oder im hohen Alter besteht somit auch die Möglichkeit, die Brücke von Pflegepersonal reinigen zu lassen.

Gemäß meiner Erfahrung stellt die Stegprothese die optimale Lösung bei vollständiger Zahnlosigkeit dar. Der Tragekomfort ist sehr hoch. Meine Patienten tragen die stabilen Stegprothesen bei guter Pflege über Jahrzehnte mit größter Zufriedenheit.

Bei der Präparation und dem Abschleifen der Zähne vor dem Veneereinsatz sparen wir damit 5 bis 10 mal mehr an gesunder Zahnsubstanz ein als dies bei konventionellen Veneers möglich ist.

Eine weitere Reduktion der Zahnsubstanz kann erforderlich sein, um gedrehte Zähne oder stark beschädigte Zähne in einen harmonischen Zahnbogen einzufügen.

#6

Zahnersatz & Prothetik

Behandlungablauf

1. Beratung und Anamnese

a.  Umfangreiche Befunderstellung:

  • Ermittlung des parodontalen Zustands und des Kariesbefalls
  • Prüfung der Verzahnung und Erhebung eines Funktionsstatus
  • Röntgendiagnose und Prüfung der Zahnwurzeln auf Entzündungen

b.  Ausführliche Besprechung des Befundes und der Behandlungsmöglichkeiten:

  • Wünsche und Erwartungen des Patienten
  • Möglichkeiten und Grenzen der Prothetik

c.  Gemeinsame Entscheidungsfindung

d.  Verbindlicher Kostenvoranschlag innerhalb weniger Tage

2. Diagnostik

a.  Vollumfängliche Diagnostik zum Auffinden versteckter Störungen vor der prothetischen Behandlung

b.  Instrumentelle und digitale Kiefergelenksanalyse:

  • zur Diagnostik der bestehenden Bisslage
  • zur Planung der künftigen Bisslage und optimalen Verzahnung

c.  Gegebenenfalls Vorbehandlung von Knochen, Zahnwurzeln und Zahnfleisch:

  • bei unvollständigen Wurzelfüllungen oder
  • Entzündungen im Knochen

3. Konzept und Fallplanung

a.  Individuelle Fallplanung mit unserem Zahnmeisterlabor

b.  Visualisierung des voraussichtlichen Ergebnisses:

  • Wax up – Modellanfertigung der Kiefer und des Zahnersatzes
  • Mock up – Detailgenaue Simulation von Form, Farbe und Struktur des Zahnersatzes

4. Prothetische Behandlung

5. Anfertigung der Prothetik

6. Finishing und Endkontrolle

Nächster Fachbereich

|

Zahnimplantate – natürliche Stabilität, beständige Ästhetik.

Zahnimplantate planen und versorgen wir interdisziplinär: mit erfahrenen Implantologen und Zahntechnikern und viel Liebe zum Detail – für natürliche Ästhetik und eine präzise Funktion.
Mehr erfahren

Vereinbaren Sie einen Termin mit mir. Ich berate Sie gerne in allen Belangen der modernen Zahnheilkunde.

Dr. med. dent. Rüdiger Hansen
Zahnarzt München