Gnathologie

„Damit sie sorglos und beschwerdefrei Zubeißen können, wird großen Wert auf eine präzise Kauflächengestaltung gelegt.“

Gnathologie ist die Lehre des harmonischen Zusammenwirkens aller Einzelelemente des gesamten Kauorgans.

Sie erfasst die Auswirkungen und Veränderungen:

  • an Kauflächen
  • das funktionelle Zusammenwirken der Bewegungen des Unterkiefers und der daraus resultierenden Zahnbelastung
  • Zusammenhänge zwischen Muskelspannung und Kiefergelenksfunktion

Sind präzise ausgearbeitete Kauflächen wichtig?

Die Funktion der Kauflächen ist das Zerschneiden und Ertasten von Speisen. Nur ausreichend scharfe und natürlich gestaltete Kauflächen können Nahrungsmittel optimal zerkleinern und für weitere Spaltungsprozesse vorbereiten.

Dabei arbeiten Ober- und Unterkiefer immer als „Partner“ hochpräzise zusammen. Störungen von Zehntelmillimetern im diesem funktionellen Zusammenspiel können bereits gesundheitliche Konsequenzen für Zähne, Parodont (Zahnfleisch) und die Körperhaltung haben. Betroffen sind insbesondere Menschen, die dazu neigen mit den Zähnen zu knirschen und zu pressen.

Symptome

  • Zu flache Kauflächen können auf Dauer zu einer Schädigung der Kiefergelenke führen.
  • Zu steile Kauflächen führen zu Aufbißbeschwerden.
  • Die Überlastung von Implantaten, durch fehlerhafte Kauflächengestaltung, kann zum Verlust der Implantate führen.

Wie genau ist präzise?

Der präzise Abstand bzw. Kontakt der Zähne im Ober- und Unterkiefer schützt die Kiefergelenke. Der Kiefer wird bei Bewegung optimal abgestützt, die Gelenke werden geschont. Implantatprothetik verlangt nach Präzision, um die Überlastung der Implantatpfeiler zu vermeiden.

Das optimale Zusammenspiel der zusammengehörigen Zähne definiert sich im Zehntelmillimeterbereich! Den Kontakt zwischen oberer und untere Zahnreihe überprüfen wir auf einen Abstand von 8 Hundertstel Millimeter. Das entspricht der halben Stärke eines Haares! Die Herstellung von Kronen, Brücken und Inlays unter gnathologischen Aspekten ist für Dr. Hansen selbstverständlich und stellt die beste Möglichkeit dar das Kausystem dauerhaft zu schützen und zu erhalten.

Copyright © 2005–2016 Dr. med. dent. Rüdiger Hansen, Zahnarzt, München
Weitere Praxis-Websites: www.bleaching-muenchen.de | www.prophylaxe-muenchen.de